Werkstattkonzert 1. Set

Fr, 17. Mai 2019 – 20:15

Die Besetzung Schlagzeug-Klavier kann auf eine lange Tradition in der Musik des 20. Jahrhunderts zurückblicken, von Werken
wie Bartóks Sonate für 2 Schlagzeuger und 2 Pianisten über Stockhausens Kontakte zu verschiedenen improvisierten Duos in Kombination mit dem Pianisten Cecil Taylor oder auch mit den Schweizern Irène Schweizer und Pierre Favre.

In der Zeitkunst der beiden eklektischen Crossover-Virtuosen Lucas Niggli und Stefan Kägi folgen mäandernde Klanglandschaften auf dissoziative Rhythmen, dynamische Prozesse changieren mit erratischen Stillständen und erschaffen so ein transzendentales Gesamtkunstwerk, welches an einen atemlosen Tanz auf der Rasierklinge gemahnt, wodurch das Publikum in unaufhörliches Staunen versetzt wird.

MusikerInnen
  • Stefan Kägi – Klavier
  • Lucas Niggli – Schlagzeug
Fotos
Teilen

Zurück zur Übersicht