Werkstattkonzert 2. Set

Fr, 2. Februar 2018 – 21:00

PLANTT*

Tobias Meier sax & sounds
Silvan Jeger bass
Norbert Pfammatter drums

PLA*NNT interessiert sich für Zwischenrealitäten, für Virtuelles und Grundsätzliches, für die Grenze zwischen Physis und Geist, für Kreation und Imagination. Elektronisch-synthetische Sounds treffen auf akustische Klänge und hinterfragen und alterieren deren Realität. Mit einem Bewusstsein für die Verbindung zu Vergangenem wird nach etwas Zeitlosem gesucht, nach etwas, das in der Gegenwart Bestand hat.
Silvan Jeger und Norbert Pfammatter spielen in diesem Trio zum ersten Mal zusammen. Tobias Meier pflegt mit beiden seit vielen Jahren eine enge musikalische Beziehung. Mit Pfammatter spielte er ab 2009 als „Periskop“ im Trio und später auch als Duo. Mit Jeger spielt er ebenso lange in verschiedenen Projekten, zuletzt im Duo als „Cold Voodoo“. Von dieser Duo-Arbeit erscheint Anfang 2018 ein Tape auf Wide Ear Records.

MusikerInnen
  • Tobias Meier – Saxophon
  • Silvan Jeger – Bass
  • Norbert Pfammatter – Schlagzeug
Fotos
Teilen

Zurück zur Übersicht